476 Follower
41 Ich folge
Lottasbuecher

Lottas Buecher

Er meint, er wolle sie nicht stören...

...Sie liest und sagt: 'Die Realität stört immer.'

 

aus 'Der Fotograf' von John Katzenbach

Konnte leider nicht mit 'Wenn ich bleibe' mithalten

Lovesong - Gayle Forman, Bettina Spangler

Produktinformation

 

Das Ende seiner großen Liebe zu Mia droht Adam am Leben zerbrechen zu lassen. Unruhig, leer, ausgebrannt fühlt er sich, trotz seines sensationellen Erfolgs als Rockstar. Als er von einem Konzert erfährt, das Mia, inzwischen gefeierte Cellistin, in New York gibt, will er nur eines: sie wiedersehen. Noch in derselben Nacht finden beide den Mut sich auszusprechen, sich auszusöhnen und sich doch wieder zu trennen, um eigene Wege zu gehen. Da hört er, wie eine Stimme seinen Namen ruft ...

 

Wirkung

 

Natürlich hat mich 'Lovesong' genauso sehr angesprochen wie 'Wenn ich bleibe'. Die Cover sind sehr ähnlich und ich fand das Cover von 'Lovesong' auch sehr ansprechend, weil diesmal zwei Personen auf dem Cover zu sehen waren. Der Titel ist mir auch sofort ins Auge gesprungen und ich konnte durch diese beiden Fakten sofort eine Verbindung zu 'Wenn ich bleibe' herstellen. Die Produktinformation hat mich neugierig gemacht.

 

Positives

 

Der Schreibstil der Autorin konnte mich auch bei diesem Buch wieder vollkommen überzeugen. 'Lovesong' wurde ich in der Ich-Perspektive geschrieben, was ich natürlich bevorzuge, aber auch sehr passend fand. Das Buch war diesmal aus Adams Sicht geschrieben und zeitlich 3 Jahre nach Mias Unfall einzuordnen. Ich muss sagen ich fand die Idee sehr gut und auch gelungen umgesetzt. Die Charaktere waren wieder toll ausgearbeitet und ich konnte Adams und Mias Gefühle nachvollziehen. Bei dem Verlauf der Geschichte bin ich geteilter Meinung, ab dem letzten Drittel nahm das Buch noch einmal richtig Fahrt auf und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Das Ende konnte mich auch überzeugen, obwohl es relativ vorhersehbar war.

 

Negatives

 

Leider war mir Adam nicht mehr ganz so sympathisch, wie in 'wenn ich bleibe' und ich konnte mich auch mit der allgemeinen Handlung nicht so sehr identifizieren. Erst ab dem Zeitpunkt, an dem er Mia wieder gesehen hat nahm die Geschichte für mich den richtigen Lauf. Leider fand ich den Verlauf vor diesem Punkt sehr lang und teilweise auch uninteressant.

 

Zitat

 

""All die peinlichen Geschichten sind noch in vollem Gange", sagte sie. "Es muss doch eine geben, die ich noch nicht kenne." Sie schweig eine Weile. Dann sagte sie: "Schmetterlinge." "Schmetterlinge?" "Ich hatte immer furchtbare Angst vor Schmetterlingen." "Was hast du bloß für ein Problem mit der Natur?""

 

-Aus 'Lovesong' von Gayle Forman-

 

Bewertung

Note 3 {befriedigend}

 

Ich kann diesmal leider nur eine 3 vergeben, weil das Buch doch einfach zu viele Längen und uninteressante Passagen aufgewiesen hat, um eine bessere Benotung zu bekommen. Leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt. Dennoch wurde ich gut unterhalten und fand die Idee hinter dem Buch sehr gut. Außerdem hat es mich gefreut zu erfahren was aus Mia und Adam geworden ist. Vielleicht hätte ich es lieber wieder aus Mias Sicht gelesen, ich glaube sie war mir einfach sympathischer. Ich würde dieses Buch allen empfehlen, die auch schon 'Wenn ich bleibe' von Gayle Forman gelesen haben und die gerne wissen wollen was auch Mia geworden ist und wie es mit der Beziehung zwischen den beiden weiter ging. All denen, die es noch nicht gelesen haben, würde ich empfehlen es vorher zu lesen, um einige Zusammenhänge besser zu verstehen.

Quelle: http://www.lottasbuecher.de/2013/09/gayle-forman-lovesong.html