475 Follower
41 Ich folge
Lottasbuecher

Lottas Buecher

Er meint, er wolle sie nicht stören...

...Sie liest und sagt: 'Die Realität stört immer.'

 

aus 'Der Fotograf' von John Katzenbach

Konnte der Mechanik des Herzens leider nicht das Wasser reichen.

Metamorphose am Rande des Himmels: Roman - Mathias Malzieu

Produktinformation

Ich heiße Tom »Häma-Tom« Cloudman. Man sagt, ich sei der schlechteste Stuntman aller Zeiten. Ganz falsch ist das nicht. Ich bin außergewöhnlich ungeschickt und laufe ständig überall gegen. Ich beneide die Vögel um ihre Freiheit, vielleicht schaue ich zu oft zu ihnen hoch. Schon auf dem Schulhof zog ich Rollschuhe an, um fliegen zu üben. Ich raste auf einem alten Skateboard das Schuldach hinunter und wedelte dabei heftig mit Pappflügeln. Aber ich flog nicht hoch, sondern immer nur auf die Nase. Nachts klettere ich eine Leiter hoch, öffne eine knarrende Falltür und bin auf dem Dach. Ich traue meinen Augen kaum. Eine gigantische Voliere! Ein Federnpalast! Alle erdenklichen Rottöne entflammen die Nacht. Eine Frauengestalt sitzt auf einer Schaukel: Ein hautenger Federanzug schmiegt sich an ihren Körper. Ich verspüre den unwiderstehlichen Drang, sie zu berühren. Die Vogelfrau streckt die Arme seitlich aus, geht in die Knie, drückt das Kreuz durch und stößt sich vom Boden ab. Sie schlägt elegant mit den Flügeln. Die Vogelfrau kreist einmal über mir, dann kommt sie wieder zu mir herabgeschwebt: »Möchten Sie fliegen lernen, Tom Cloudman?«

 

Wirkung

Ich fand dieses Buch äußerlich genauso wunderschön wie 'die Mechanik des Herzens'. Der Titel ist etwas besonderes und auch das Cover ist einfach wundersön gestaltet. Die Produktinformation konnte mich noch von sich überzeugen und ich musste dieses Buch einfach lesen.

 

Positives

An dieser Stelle muss ich als erstes wieder den Schreibstil des Autoren anführen, weil er einfach unglaublich bildhaft und malerisch schreibt. Man hat das Gefühl man steckt mitten drin. Ich konnte die Wünsche und die Verzweifelung von Tom nachvollziehen und war einfach von seinem Willen mitgerissen und begeistert. Ich kann desweiteren den Aufbau des Buches lobend erwähnen, weil ich die kurzen Kapitel sehr mochte.

 

Negatives

Leider habe ich doch mehrere negative Aspekte zu erwähnen. Ich konnte nicht so sehr viel mit dem Buch anfangen. Im Gegensatz zu 'Die Mechanik des Herzens' war mir dieses Buch dann doch einfach zu abgehoben und zu verworren zum Schluss. Ich konnte mit dem Perspektivenwechsel von Tom zur Doktorin nichts anfangen und bin irgendwie im allgemeinen nicht wirklich warm geworden mit der Geschichte. Der Verlauf der Geschichte war annfänglich noch in Ordnung, aber ab dem Zeitpunkt im Krankenhaus, war es mir einfach auch zu schnell. Hush, Hush hat er sie kennen gelernt und alles war irgendwie ohne tiefere Emotionen oder Bedeutung. Die Geschichte konnte mich einfach insgesamt nicht überzeugen.

 

Zitat

"Die Verwandlung Mensch-zu-Krankenhausroboter geht ziemlich schnell. Als Erstes verändert sich dein Gang, er wird langsam und schleppend, woran der Schlafanzug und der Tropf schuld sind. Dann verschlingt dich das Bett wie eine fleischfressende Pflanze. Bald vergisst du die Sonne und den Wind, und in deinem Kopf beginnt es zu regnen" -Aus 'Metamorphose am Rande des Himmels' von Mathias Malzieu-

 

Bewertung

Note 4 {ausreichend}

 

Leider konnte dieses Buch mich nicht von sich überzeugen, obwohl ich mich wirklich darauf gefreut hatte. Ich hatte wahrscheinlich einfach mehr Emotionen und mehr Tiefe erwartet. Der Ablauf war mir zu schnell. Trotz allem war das Buch angenehm zu lesen, weil der Schreibstil des Autoren mal wieder überzeugen konnte. Ich würde dieses Buch Lesern empfehlen, die gerne etwas fantastisches lesen wollen, wovon sie sich berieseln lassen können und was schnell vorbei ist.

Quelle: http://www.lottasbuecher.de/2013/09/mathias-malzieu-metamorphose-am-rande.html