474 Follower
41 Ich folge
Lottasbuecher

Lottas Buecher

Er meint, er wolle sie nicht stören...

...Sie liest und sagt: 'Die Realität stört immer.'

 

aus 'Der Fotograf' von John Katzenbach

ein wunderbares Buch, einfach jedem zu empfehlen!

Die Eheprobe - Melanie Gideon

Produktinformation
"»Habe ich das tatsächlich getan? Ikea-Fleischbällchen als
meine eigenen ausgegeben? Und vor unseren Freunden zugegeben, dass wir nur
einmal im Monat Sex haben?« Vielleicht lag es daran, dass ich die zusätzlichen
Kilos nicht mehr loswurde. Oder daran, dass ich das Alter erreicht hatte, in dem
meine Mutter starb. Vielleicht aber auch daran, dass mein Mann und ich uns
irgendwie nichts mehr zu sagen hatten. Als die Online-Studie >Die Ehe im 21.
Jahrhundert< in meiner Inbox landete, ahnte ich nicht, wie sehr sie mein
Leben verändern sollte. Plötzlich vertraute ich unter dem Pseudonym >Ehefrau
22< irgendeinem >Forscher 101< intimste Geheimnisse über meine Ehe an.
Vor der Studie war ich schlicht Alice Buckle: Ehefrau, Mutter, begeisterte
Facebook-Userin, bekennender Internetjunkie. Jetzt bin ich auch noch >Ehefrau
22<. Und mein E-Mail-Austausch mit >Forscher 101< hat sich irgendwie
verselbständigt. Wir sind uns ziemlich nahe gekommen. Ich muss eine Entscheidung
treffen. Eine Entscheidung, die meine Familie, meine Ehe, mein ganzes Leben
verändern wird. Gerade bin ich allerdings zu sehr damit beschäftigt, Fragen zu
beantworten. So ein Geheimnis kann ein ziemlich gutes Aphrodisiakum sein ... "

Wirkung
Ich habe dieses Buch in der Buchhandlung gesehen und war
einfach sofort davon fasziniert. Die Farben auf dem Cover hat mich magisch
angezogen und der Titel und die Figuren haben mich davon überzeugt einmal einen
Blick auf die Produktinformation zu werfen. Ab da war ich überzeugt, doch als
ich das Buch auf geklappt habe, war ich begeistert. Das Buch ist innerlich und
äußerlich ein Augenschmaus und einfach sehr schön strukturiert. Der Einband des
Buches ist sehr weich, was mir persönlich besonders gut
gefällt.

Positives
Einfach alles an diesem Buch ist positiv. Die
Autorin hat mit ihrem Buch meiner Meinung nach etwas ganz Besonderes geschaffen.
Der Schreibstil ist einfach wunderbar, Sie schreibt in klaren prägnanten Sätzen,
was mich nicht nur begeistert hat, sondern bewirkt hat, dass ich einfach so
durch die Seiten geflogen bin.
Die Charaktere wurden durchweg sehr gut
beschrieben, ich konnte mich nicht nur in Alice, sondern auch in William, Zoe,
Peter, Nedra und all die anderen wunderbar hinein versetzen. Ich habe mich in
Alice' Vergangenheit und Gegenwart fallen gelassen, habe mit ihr geflirtet, mit
ihr gefiebert und mit ihr gelitten.
Die Aufteilung und Gestaltung des Buch in
3 Teile und verschiedene Szenen (Fragebogen, Facebook Ansichten und fortlaufende
Geschichte) fand ich unglaublich passend und hat das Ganze sehr schön
aufgelockert.
Der Verlauf war sehr gut, ich hatte in keinem Augenblick das
Gefühl, dass die Geschichte nicht weitergeht oder ähnliches. Ich habe immer
wissen wollen was nun passiert und was Forscher 101 als nächstes schreiben wird.
Es war für einen Roman wirklich unglaublich spannend und mitreißend.
Das Ende
war einfach ein Traum Ende, anders kann ich es nicht beschreiben, ich war
einfach vollauf zufrieden als ich das Buch zugeklappt habe, wenn auch ein
bisschen enttäuscht, dass ich Alice nun verlassen
musste.

Negatives
Kein einziger negatives
Aspekt.

Zitat
"Früher, vor Urzeiten, lagen mein Ehemann und ich vor
dem Einschlafen jeden Abend gemeinsam im Bett und erzählten uns unsere
Facebook-Einträge von Angesicht zu Angesicht. Alice hatte einen hundsmiserablen
Tag. William glaubt, morgen wird alles besser. Ich muss sagen, das vermisse ich
wirklich. Ihre Ehefrau 22"
-Aus 'Die Eheprobe' von Melanie
Gideon-

Bewertung

Note 1
{sehr gut}

Ich bin begeistert.
Ich kann es nicht anders sagen! Ich bin absolut begeistert. Das Buch hat, meiner
Meinung nach, eine Eins mit Sternchen verdient. Es ist unglaublich ehrlich, sehr
aus dem Leben gegriffen, toll geschrieben und man vergisst einfach die Welt um
sich herum und will nur noch bei Alice und ihrer Familie sein, zumindest ging es
mir so.
Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der gerne Liebesgeschichten und
Familiengeschichten liest. Außerdem ist es glaube ich ein sehr schönes Buch für
Menschen, die vielleicht gerade an ihrer Beziehung zweifeln.