476 Follower
41 Ich folge
Lottasbuecher

Lottas Buecher

Er meint, er wolle sie nicht stören...

...Sie liest und sagt: 'Die Realität stört immer.'

 

aus 'Der Fotograf' von John Katzenbach

konnte meine erwartungen leider nicht erfüllen

Artikel 5 (Artikel 5, #1) - Kristen Simmons, Frauke Meier

Produktinformation

"Wer nach Einbruch der Dämmerung sein Haus verlässt, Bücher liest oder uneheliche Kinder zeugt, wird im Amerika der Zukunft hart bestraft. Denn die sog. Moralmiliz entmündigt mit ihren totalitären Artikeln die Bürger der Vereinigten Staaten. Ember ist eines der unzähligen Opfer jener neuen Gesetze und muss für ihre Freiheit kämpfen ... Religiöser Fanatismus hält Einzug in die Vereinigten Staaten: Wer gegen ihre strengen Statuten der Moralmiliz verstößt, dem stehen öffentliche Demütigung, Haft und sogar der Tod bevor. Die 17-jährige Ember lebt mit ihrer Mutter allein und versteckt. Doch trotz aller Schutzmaßnahmen wird ihre Mutter verhaftet. Sie hat gegen Artikel 5 der Moralstatuten verstoßen, weil sie nicht mit Embers Vater verheiratet war. Ember wird in einer Besserungsanstalt für Mädchen gebracht und lernt dort Hass, Gewalt und fanatische Moralisten kennen. Sie weiß, sie muss ihre Mutter retten, koste es was es wolle ... und dazu braucht sie Hilfe des Mannes, der ihre Mutter verhaftet hat: Embers große Liebe, Chase."

Wirkung

Das Buch hat mich äußerlich sehr angesprochen, der Titel, das Cover und die Produktinformation passen meiner Meinung nach wunderbar zusammen. Dieser Aspekt hat mich eindeutig dazu verleitet dieses Buch lesen zu wollen. Das Cover hat für mich einen besonderen Reiz, weil es so aussieht als würde das Mädchen ihre Hand an eine Scheibe pressen. Als würde sie zuschauen, wie jemand anderes geht/abtransportiert wird und dazu noch die angedeutete 5 mit der Hand.. toll.

Positives

Am liebsten würde ich diesmal mit dem Abschnitt "Negatives" beginnen, denn zum Begin war ich wirklich nicht überzeugt von diesem Buch. Erst ab ungefähr einem dreiviertel des Buches konnte es mich für sich gewinnen. Da wurde es spannend und ich wollte unbedingt wissen, was mit Ember und Chase passiert. Der Verlauf der Geschichte war für sich genommen nicht langweilig, es ist immer was passiert mit Ember und Chase, aber es konnte mich irgendwie nicht mitreißen. Die Idee hinter der Geschichte konnte mich faszinieren und ich wollte wissen was passiert, weshalb ich auch den zweiten Teil lesen werde.

Negatives

Leider muss ich sagen, war der Schreibstil der Autorin für mich etwas langatmig, wahrscheinlich konnte das Buch mich deswegen trotz seines Tempos nicht ordentlich mitreißen. Ich konnte mich nur sehr schwer in Ember hinein versetzen und viele Fakten aus dem Buch waren für mich schon vorhersehbar. Beispielsweise warum Chase sie befreit hat oder wo Embers Mutter ist, wer in der Zelle neben ihr war ..  Leider ging mir damit ein wenig die Spannung verloren, weil ich es partout nicht leiden kann, wenn Bücher so vorhersehbar sind.

Zitat

"Beth und Ryan hielten einander an den Händen, was durchaus reichte, um eine offizielle Vorladung wegen eines Sittlichkeitsvergehens zu riskieren, aber ich sagte nichts dazu. Die Einhaltung der Ausgangssperre würde erst in zwei Stunden kontrolliert werden, und Augenblicke wie dieser waren wie ein Stück gestohlender Freiheit."

-Aus 'Artikel 5' von Kristen Simmons-

 

Bewertung

Note 3 {befriedigend} Ich vergebe hiermit für "Artikel 5" eine drei, weil es mich nicht so von sich überzeugen konnte, wie ich es mir gewünscht hätte, es aber trotzdem kein schlechtes Buch war und zum Ende hin wirklich spannend wurde. Ich kann den Hype um dieses Buch jedoch leider nicht nachvollziehen. Ich würde dieses Buch Lesern empfehlen, die gerne Dystopien lesen und Geschichten, die in Amerika spielen, vielleicht auch Leser die sich gerne mit dem Thema Polizeigewalt auseinandersetzen, denn ich denke soweit von einer Realität ist dieses Buch in manchen Passagen gar nicht entfernt.


Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar an den Ivi Verlag !

Quelle: http://www.lottasbuecher.de/2013/11/kristen-simmons-artikel-5.html