478 Follower
41 Ich folge
Lottasbuecher

Lottas Buecher

Er meint, er wolle sie nicht stören...

...Sie liest und sagt: 'Die Realität stört immer.'

 

aus 'Der Fotograf' von John Katzenbach

süße Lektüre für Weihnachten aber ohne sinnvolle Handlung

Weihnachtsglitzern - Mary Kay Andrews, Maria Poets

Produktinformation
"Eloise Foley liebt Weihnachten. Für sie ist es eine Zeit der Wunder und Träume, die schönsten Tage des Jahres. Sie freut sich auf gemütliche Abende im Kreise der Familie und mit ihrem Freund Daniel. Der sieht Weihnachten allerdings in einem ganz andern Licht, denn Daniel besitzt ein Restaurant und hat im Dezember kaum Zeit für Eloise. Nun bleibt ihr umso mehr Zeit bleibt, sich um ihr kleines Antiquitätengeschäft zu kümmern. Ganz besonders freut sich Eloise auf den alljährlichen Wettbewerb um die schönste Weihnachtsdekoration in den Läden von Savannah, und sie dekoriert liebevoll ihr Antiquitätengeschäft. In einer alten Kiste findet sie eine blaue, glitzernde Brosche in Form eines Weihnachtsbaums. Davon inspiriert erschafft sie die Weihnachtswunderwelt "Blue Christmas", passend zum berühmten Elvis-Presley-Song. Doch an einem chaotischen Verkaufstag verschwindet die Brosche und eine geheimnisvolle Fremde hinterlässt Eloise Geschenke an den seltsamsten Orten. Purer Zufall oder wahre Weihnachtsmagie?"

 

Wirkung
Der Titel und das Cover bieten mir genau das was ich von Weihnachten erwarte. Glitzer, Kitsch und einfach weihnachtlicher Schnickschnack! Cover und Titel passen daher für mich sehr gut zusammen und bilden ein harmonisches Gesamtpaket.
Die Produktinformation ist mir leider zu lang und verrät für meinen Geschmack auch viel zu viel. Da braucht man das Buch fast gar nicht mehr lesen.

 

Positives
Die Autorin hat einen sehr angenehmen Schreibstil, der sich sehr leicht lesen lässt. Er ist gekennzeichnet durch kurze prägnante Sätze, ohne komplizierte Wörter oder Phrasen. Die Charaktere waren auch ganz schön gezeichnet, auch wenn Eloise mir ein bisschen zu naiv und ein bisschen zu sehr "Es ist doch Weihnachten" war.
Was ich wirklich toll fand, war dass man gemerkt hat, dass die Autorin sehr viel Spaß an Weihnachten hat. Vorne im Buch befindet sich eine Songliste mit Liedern, die man beim Lesen hören könnte und im Anhang befinden sich weihnachtliche Rezepte. Diese Gestaltung finde ich wirklich toll und sehr liebevoll.

 

Negatives
Leider habe ich zu diesem Buch mehr negatives zu sagen, denn ich habe irgendwie den Sinn hinter diesem Buch nicht verstanden. Irgendwie ist alles so dahin geplätscher und nichts ist wirklich passiert. Ich konnte mich zwar gut in die Handlung hinein versetzen, aber es gab für mich keine richtigen Höhepunkte oder einen Handlungsrahmen. Die Spannungskurve hing für mich die ganze Zeit ziemlich weit unter Halbmast. Schade eigentlich, ich hatte mir eine so schöne Weihnachtsgeschichte erhofft.

 

Zitat
""Das verstehe ich nicht", sagte Daniel. "Wenn du es nicht warst, wer war es denn?" "Zwei Elfen namens Manny und Cookie." "Verdammt." sagte Daniel. "Ich weiß. Wir wurden Opfer eines mobilen Neudekorationskommandos.""
-Aus 'Weihnachtsglitzern' von Mary Kay Andrews-

 

Bewertung
Note 3 {befriedigend}
Ich gebe dieses Buch eine drei, weil es für mich wirklich ein sehr durchschnittliches Buch war. Es ist so vor sich hin geplätschert und man musste nicht viel überlegen. Es war nicht schlecht, aber es hatte für mich keine sinnvolle Handlung. Trotzdem allem war das Buch sehr liebevoll gestaltet und defintiv eine leichte, angenehme Lektüre für die Weihnachtszeit.
Ich würde dieses Buch allen Weihnachtsmenschen empfehlen, die mal eine Auszeit von schwerer Kost nehmen möchten.

Quelle: http://www.lottasbuecher.de/2014/01/mary-kay-andrews-weihnachtsglitzern.html