476 Follower
41 Ich folge
Lottasbuecher

Lottas Buecher

Er meint, er wolle sie nicht stören...

...Sie liest und sagt: 'Die Realität stört immer.'

 

aus 'Der Fotograf' von John Katzenbach

ein solider zweiter Teil

Soul Beach 02. Schwarzer Sand - Kate Harrison

Mit eigenen Worten
Achtung Spoilergefahr - zweiter Teil einer Reihe
Alice Schwester Meggie ist tot, doch am Soul Beach lebt sie weiter. Um von Soul Beach wegzukommen, muss die Seele mit der lebendigen Welt Frieden schließen, doch das kann sie nur, wenn der Mord um Meggie aufgeklärt wird. Genauso geht es auch den anderen Gästen von Soul Beach. In Soul Beach -Schwarzer Sand passiert wieder einiges Neues: ein neuer Gast taucht auf, zwei Gäste dürfen gehen.. wer was? Lest es ;)

 

Wirkung
Hach ich liebe es ja unheimlich, wenn sich Reihencover so ähnlich sehen. Der erste Teil der Soul Beach-Reihe war pink und dieser hier ist türkis - ich bin wirklich schön gespannt welche Farbe der dritte Band haben wird .. ich tippe auf gelb irgendwie! Ja, also wie schon gesagt, das Cover sagt mir sehr zu und der Titel passt auch hier natürlich ganz prima.

 

Positives
Nun, eigentlich könnte ich einfach so gut wie alles aus meiner Rezension zu Soul Beach - frostiges Paradies kopieren und hier einfügen. Die Charaktere fand ich auch hier wieder genauso ausdrucksstark wie im ersten Teil, nur dass ich diesmal meine Meinung über Cara ändere und sie jetzt doch ganz in Ordnung finde. Auch im zweiten Teil kann ich nichts negatives über den Schreibstil berichten, alles ist unverändert gut geblieben. Langsam aber sicher habe ich einen Verdacht, wer Meggie umgebracht haben könnte. Was ich diesmal gut fand, waren die kurzen Passagen, die augenscheinlich der/die Mörder/in geschrieben haben, die manchmal an das Kapitel Ende angefügt waren. Das hat meiner Meinung nach die Spannung und Stimmung deutlich angeheizt. Das Ende ist ein Glück kein all zu großer Cliffhanger, auch wenn ich natürlich trotzdem unglaublich gerne wissen möchte wie es weitergeht.

 

Negatives
Diesmal habe ich ein paar klitze kleine negative Aspekte. Zum Einen fehlt mir einfach diese ganze paradiesische Soul Beach Atmosphäre, die sich meiner Meinung nach durch den ersten Teil gezogen hat. Für mich war Alice diesmal einfach deutlich zu wenig online, auch wenn es natürlich für die Handlung förderlich war. Zum Anderen gab es für mich leider Passagen, die mir einfach zu lang waren, die nicht unnötig waren, aber die einfach zu wenig Spannung beinhaltet haben. Insgesamt hätte das Buch ein wenig mehr Spannung vertragen können.

 

Zitat
Ein weiterer Tod steht bevor, ich kann es spüren. Vielleicht habe ich ja so etwas wie einen sechsten Sinn entwickelt, seitdem ich beschlossen haben dass ich der letzte Mensch sein würde, der Meggie Forster im Arm hält. Der letzte Mensch, der ihre Haut berührt, der letzte Mensch, der ihr das Haar bürstet. Es war kein Mord. Ich habe es nur zu ihrem Schutz getan, vor all jenen, die sie ausnutzen wollten, um Gewinn aus ihrem Gesicht, ihrem Namen, ihrer Seele zu schlagen.
-Aus "Soul Beach - schwarzer Sand" von Kate Harrison-

 

Bewertung
Note 2 {gut}
Ich vergebe diesmal die Note 2, weil ich ja doch ein bisschen was an dem Buch herum zu meckern hatte. Ich kann nicht sagen, dass mir der zweite Teil nicht gefallen hat, immerhin habe ich innerhalb von 2 Abenden durchgelesen, aber es war einfach nicht ganz so berauschend wie der erste Teil. Ich hoffe nun natürlich auf den dritten und letzten Teil und bin unglaublich gespannt auf die Auflösung. Ich würde allen die Soul Beach - frostiges Paradies gelesen haben empfehlen weiterzulesen. Mir liegt die Reihe irgendwie am Herzen und deswegen kann es gar nicht schlecht sein.
Alle anderen Leser, die noch gar kein Buch der Soul Beach-Reihe gelesen haben .. lest es! ;)

Quelle: http://www.lottasbuecher.de/2014/03/kate-harrison-soul-beach-schwarzer-sand.html