478 Follower
41 Ich folge
Lottasbuecher

Lottas Buecher

Er meint, er wolle sie nicht stören...

...Sie liest und sagt: 'Die Realität stört immer.'

 

aus 'Der Fotograf' von John Katzenbach

sehr emotional, regt zum Nachdenken an & spiegelt das wahre Leben wieder

Beim Leben meiner Schwester - Ulrike Wasel, Klaus Timmermann, Jodi Picoult

Mit eigenen Worten
Kate ist krank, sie leidet an einer besonders schweren Form von Leukämie. Schon in jungen Jahren wird klar, dass Kate nicht lange leben wird, außer es findet sich ein passender Spender. Kates Eltern entschließen sich dazu ein Kind zu bekommen, was ihr helfen soll, ihr Spender sein soll. Doch ob Anna Spender sein möchte, danach wurde nicht gefragt.

 

Wirkung
Eigentlich mag ich keine Cover bei denen die Cover von den Filmen verwendet werden, bei diesem Buch ist es aber anders. Ich habe den Film damals zusammen mit meiner Ma gesehen und habe wirklich fast nur geweint. Ich fand den Film immer so toll und das erinnert mich eben einfach daran. Deswegen finde ich es in diesem einen Fall toll, dass das Filmcover auch als Buchcover verwendet wurde! Der Titel passt natürlich wunderbar zum Buch, das steht außer Frage.

 

Positives
Die Geschichte war mir bereits durch den Film bekannt, weshalb viele Aspekte keine Überraschung für mich waren. Deswegen ist es umso erstaunlicher wie toll ich die Umsetzung und Beschreibung im Buch fand und auch andersherum. Ich fand zum Beispiel, dass die Rolle der Mutter wunderbar auf Cameron Diaz gepasst hat. Ich hatte sie somit auch immer beim Lesen vor Augen - fand ich ausnahmsweise mal wirklich gut. Man weiß ja worauf man sich einlässt, wenn man erst den Film gesehen hat und dann das Buch lesen möchte. Also ich fand den Schreibstil sehr angenehm und auch für jede der einzelnen Sichtweisen passend. Das Buch wurde komplett als Ich-Erzähler geschrieben, was bei einem Perspektivenwechsel meiner Meinung nach auch ein Muss ist. Ich hatte tatsächlich immer das Gefühl die betreffende Person würde neben mir stehen oder ich würde das alles mit ihr erleben. Durch den Perspektivenwechsel - den ich sonst nicht so bevorzuge - konnte man hier einen besseren Einblick in das Geschehen gewinnen und die Charaktere näher kennenlernen, die ich am Ende des Buches irgendwie alle ins Herz geschlossen habe. Ich hatte das Gefühl ich würde sie alle schon ewig kennen. Ich hatte, auch abgesehen vom Film, einen sehr guten und leichter Einstieg in das Buch, welches aus der Sicht von Anna begonnen hat. Der Verlauf und das Tempo fand ich ziemlich gut, ich konnte Handlungen und Abläufe gut nachvollziehen, ohne nochmal nachschauen zu müssen was davor passiert war und war auch an keiner Stelle des Buches gelangweilt. Das Ende war für mich ein ganz besonderes Ende, vor allem weil es vollkommen anders endet als im Film. Ich will gar nicht viel darüber sagen, außer dass ich das Buchende besser fand. Eins kann ich euch noch sagen: Dieses Buch hat einen sehr hohen Heulfaktor.

 

Negatives
Es ist nicht wirklich was Negatives, aber ich habe mich gewundert, warum man auch unbedingt die Sichtweise von Julia und Campell einbauen musste. Ich glaube ich hätte es schöner gefunden, wenn man nur die Sichtweisen aus der Familie gehabt hätte - wobei ich Campell äußerst witzig fand.

 

Zitat
Wenn einem das Leben eines anderen wichtiger ist als das eigene ... ist das Liebe?

 

Bewertung
Note 1 {sehr gut}
Ich vergebe für dieses Buch eine eins, weil es mich einfach fesseln konnte. Ich konnte Anna so gut verstehen, ich hatte teilweise richtigen Hass auf ihre Mutter, ich war einfach mitten drin in der Geschichte. Trotzdem ich den Film schon kannte, konnte mich das Buch immer wieder überraschen und von sich überzeugen. Hier wurden meine Erwartungen auf jeden Fall übertroffen und meine Tränendrüsen ziemlich strapaziert.

Ich würde dieses Buch allen empfehlen, die gerne traurige Literatur lesen und auch allen, die den Film schon gesehen haben. Mit diesem Buch kann man wirklich nichts verkehrt machen!

Quelle: http://www.lottasbuecher.de/2014/04/jodi-picoult-beim-leben-meiner-schwester.html?showComment=1396903177091#c31177249872346554