475 Follower
41 Ich folge
Lottasbuecher

Lottas Buecher

Er meint, er wolle sie nicht stören...

...Sie liest und sagt: 'Die Realität stört immer.'

 

aus 'Der Fotograf' von John Katzenbach

sehr informativ und humorvoll

Darm mit Charme - Giulia Enders

Mit eigenen Worten

In diesem Buch wird einem auf charmante Art und Weise der Darm, seine Funktionen und seine Funktionsweisen näher gebracht. Man erfährt, welchen Weg das Essen zurücklegen muss und durch welche Organe es verarbeitet wird, bevor es wieder aus uns heraus kommt. Ein bisschen eher peinliches Thema wird hier ganz unverblümt beschrieben und erklärt.

 

Wirkung

Ich finde das Cover sehr ansprechen, vor allem mit der kleinen Figur in der Ecke, durch die man sofort erkennt worum es gehen soll und wird. Was ich ein bisschen Schade finde, ist dieses neongelbe Oberteil der Autorin. Das ist absolut nicht mein Fall. Der Titel ist wunderbar und passt natürlich wie die Faust aufs Auge.

 

Positives

Ich hatte einen sehr guten Einstieg in das Buch, weil die Autorin ein sehr sympathisches Vorwort geschrieben hat, welches einen nicht gleich mitten in das Geschehen des Fachwissens schmeißt. Die Aufteilung des Buches fand ich sehr gelungen. Durch die verschiedenen Abschnitte, konnte man immer einen Abschnitt lesen und dann erstmal ein bisschen sacken lassen und die Informationen zu dem Thema verarbeiten. Auch der Schreibstil der Autorin hat dieses doch eher anspruchsvolle Thema gut aufgelockert und ich konnte ihren Erklärungen (die meiste Zeit) gut folgen. Die Kapitel waren gut aufgebaut mit der richtigen Portion Witz und Wissen. So bleibt wenigstens etwas von dem, was wir dort alles lesen, hängen. Die Illustrationen, die im Buch zu finden waren machten das ganze noch einfacher, weil sie leicht und verständlich aufgebaut waren und nicht wie in einer wissenschaftlichen Arbeit. Ein Beispiel habe ich euch mal heraus gesucht, was ich auch sehr interessant fand, weil ich das nämlich selber schon ausprobiert habe. Auf dieser Abbildung kann man den Akkupressur Punkt sehen, der gegen Übelkeit wirkt. (Ich hoffe ich sage jetzt nichts falsches.) Er befindet sich ca. 3 Finger unter unserem Handgelenk und genau zwischen den beiden tastbaren Sehnen. Wem öfter schlecht wird, dem soll es helfen einfach mal ein bisschen über diese Stelle zu reiben. Ich hatte dafür ein Seaband - für die Kreuzfahrt - das auch auf diesen Punkt gedrückt hat - ich weiß nicht ob es geholfen hat, aber ich möchte nicht wissen, wie ich mich vielleicht ohne dieses Band gefühlt hätte.

 

Negatives

Man hat gemerkt, dass Darmbakterien das Steckenpferd der Autorin sind, weil es in diesem Abschnitt wirklich sehr viele Fakten und Informationen gab, zumindest habe ich das so empfunden. Mir fiel es sehr schwer diesen Abschnitt zu lesen. Ich musste dabei mehrere Pausen machen, um ihren Beschreibungen folgen zu können. Das fand ich ein bisschen schade, weil die restlichen Kapitel wirklich gut aufgebaut waren.

 

Zitat

Ergebnis zwei: Freundliche Menschen lassen sich für die Forschung mit leuchtenden Substanzen füttern und beim Kacken röntgen. Beides ziemlich eindrucksvoll, finde ich.

 

Bewertung

Note 2 {gut}

Insgesamt kann ich sagen, dass mir das Buch wirklich gut gefallen hat und sehr informativ war. Ich habe vieles erfahren, was ich noch nicht wusste und einiges gibt Anregungen etwas zu ändern. Vielleicht geht es einem ja durch dieses oder jenes besser. Aber ich muss auch sagen, dass dies kein Buch für zwischendurch ist. Wer wirklich etwas von diesem Buch behalten will an Informationen, der sollte sich ein bisschen Zeit nehmen und gründlich lesen. Der Text ist zwar weitestgehend humorvoll, aber um alle Informationen angemessen zu verstehen und vielleicht auch zu behalten braucht man Zeit. Ich würde dieses Buch Lesern empfehlen, die gerne mehr wissen würden über dieses unterschätzte Organ oder auch Lesern, die vielleicht selber Probleme mit dem Bauch haben. Man findet wirklich dein einen oder anderen guten Tipp!

Quelle: http://www.lottasbuecher.de/2014/05/guila-enders-darm-mit-charme.html